Engagement / Corporate Social Responsibility

Bei IWG Isolier Wendt wurden „Corporate Citizenship (CC)“  bzw.  „Corporate Social Responsibility (CSR)“ bereits gelebt, als diese Anglizismen noch nicht im deutschen Sprachgebrauch verankert waren. Wir verstehen uns als Berliner Unternehmen und sehen uns tief in unserer Region verankert. Aus diesem Grund fördern wir gezielt junge Menschen, deren Leistungswille zu unseren Werten und unserer Herangehensweise passt.

Ein Beispiel ist der Bundesligaschwimmer Kai Lehmann, der bis vor kurzem am Berliner Olympiastützpunkt (OSP) trainierte und für die SG Neukölln e.V. Berlin schwamm. Wir haben den jungen Athleten durch die Einrichtung einer Kommunikationsplattform in Form einer Fanpage unterstützt.

Aktuell fördern wir die Freiwillige Jugendfeuerwehr in Damsdorf. Wir finden, dass es eine wichtige Aufgabe ist, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten, sodass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können.

 

Zur Werkzeugleiste springen