Aktuelles

20.11.13
Delegation aus Myanmar bei IWG Isolier Wendt

Delegation aus Myanmar bei IWG Isolier Wendt

In Begleitung der Friedrich-Ebert-Stiftung besuchten am 26.09.2013 drei Wirtschaftsvertreterinnen der Regierung von Myanmar IWG an ihrem Betriebssitz in Berlin. In einer mehrstündigen Diskussion versuchten sich die Gäste aus Myanmar mit der typisch mittelständischen Struktur der deutschen Wirtschaft vertraut zu machen. Aspekte der Mitbestimmung, Sozialversicherung, Arbeitszeitenregelung und weitere konkrete Umsetzung wirtschaftlicher Detailfragen im Betrieb waren für die Gäste von sehr hohem Interesse. Die Geschäftsführung der IWG wurde zu einem Gegenbesuch eingeladen. Myanmar ist mit seinem hohen Bodenschatzvorkommen, Gasvorkommen und auch verfügbarer Biomasse ein hochinteressanter Zielmarkt für die strategische Ausrichtung des Unternehmens.